Dienstag, 5. November 2013

Hadebetje



Hadebetje ist der Name meiner zweiten Puppe. Sie ist umgezogen zu meiner Mutter, die diesen Namen für sie ausgedacht hat. Hadebetje hat schon mehr Form als die rothaarige Liesel. Ich bin ganz froh mit meiner Puppe Liesel, aber meine nächste Puppe soll anders werden. Also habe ich das ganze Internet durchsucht und ein anderes Muster dazu genommen. Zum Glück kenne ich mich mit der Erstellung von Mustern gut aus und somit kann ich meine Puppen immer mehr nach meinem Geschmack gestalten. Aber ich mache das nicht alleine: die Puppe selber flüstert mich ein, wie ich vorwärts machen soll. Eine schöne Zusammenarbeit! Weil Hadebetje ins kalte Norden gezogen ist, hat sie einen gefilzten Mantel mit bekommen. Und da kleine Mädchen kleine Schmuckstückchen lieben, hat sie deswegen ein kleines gefilztes Blümchen in ihrem Haar. Ich wünsche meinen LeserInnen einen schönen Herbsttag.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen